DIE CORVETTE Z06

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 14,1-12,7; CO2-Emission kombiniert (g/km): 322-291, Energie-Effizienzklasse: G*

Auf der Rennstrecke geboren

Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist die Corvette Z06 ebenso zu finden wie auf der Autobahn. Als echtes Supercar von Weltrang ist die Z06 ein Kind der Rennstrecke und verfügt über einen leichten und festen Aluminium-Space-Frame und einen 6,2 l Aluminium V8 Kompressor-Motor mit 659 PS, einem Drehmoment von 881 Nm und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,4 s (Coupé mit Z07-Paket und Automatigetriebe).

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 14,1-12,7; CO2-Emission kombiniert (g/km): 322-291, Energie-Effizienzklasse: G*

Das Beste aus beiden Welten

Die Z06 und den C7.R-Rennwagen verbindet mehr als je zuvor: Ingenieurskunst, Chassisaufbau, Motortechnologien sowie zahlreiche Komponenten und das aerodynamische Design. Mit der Stingray als gemeinsamem Ausgangspunkt wurden die Z06 und die C7.R parallel entwickelt – für eine atemberaubende Performance, die alle Erwartungen übertrifft.

Faszination Supersportwagen

Der LT4, ein 6.2 L-V8-Aluminium-Kompressormotor, sorgt mit 485 kW (659 PS) und 881 Nm Drehmoment für die Höchstleistungen der Z06. Mit zwei Getriebeoptionen, Direkteinspritzung, Active Fuel Management™ und kontinuierlich variabler Ventilsteuerung ist die Z06 ein leistungsstarker Sportwagen mit hoher Effizienz.

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 14,1-12,7; CO2-Emission kombiniert (g/km): 322-291, Energie-Effizienzklasse: G*

 

Bändigen Sie das Biest

 

Wählen Sie zwischen den serienmäßigen Michelin® Pilot® Super Sport ZP Sommerreifen oder den rennstreckenerprobten Michelin® Pilot® Sport Cup 2 ZP Sommerreifen (Teil des optionalen Z07-Performance-Pakets). Die großen zweiteiligen Stahlbremsscheiben, 371 x 33 mm vorn und 365 x 25 mm hinten, bieten eine erstklassige Bremsleistung. Die optionalen, massiven BREMBO®-Carbon-Keramik-Bremsscheiben, 394 x 36 mm vorn und 388 x 33 mm hinten, sorgen dank optimaler Wärmeableitung für noch kürzere Bremswege.

Das Fahrwerksystem der Z06 ist serienmäßig mit der Magnetic Ride Control™-Technologie ausgestattet: Die Dämpfung wird alle 10 – 15 Millisekunden an die Straße angepasst und stellt die Radaufhängung bei sportlichem Fahren straff ein, ohne den Fahrtkomfort zu beeinträchtigen. Das serienmäßige elektronische Sperrdifferential mit begrenztem Schlupf ist dafür ausgelegt, Stabilität, Traktion sowie Lenk- und Ansprechverhalten zu verbessern – für ein präzises und agiles Handling.

Die Z06 ist mit 7-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen verfügbar: Das serienmäßige 7-Gang-Schaltgetriebe mit Active Rev Match™ simuliert die „Spitze-Hacke-Technik“ und sorgt damit für ein optimiertes Fahrerlebnis. Das optionale 8-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen bietet die sanfte Steuerung eines Automatikgetriebes mit schnellen, präzisen Schaltvorgängen und einem manuellen Modus für die Rennstrecke.

Aerodynamischer Anpressdruck

 

Die Z06 bietet serienmäßig einen Frontsplitter, Kotflügelverbreiterungen vorn, eine einzigartige Kohlefaser-Motorhaube mit großem Luftauslass, Erweiterungen des Seitenschwellers aus Kohlefaser sowie einen einmaligen Heckspoiler für maximalen Abtrieb.

Das optionale Kohlefaser-Aero-Paket (in Schwarz oder in Kohlefaseroptik) bietet zusätzlich einen Kohlefaser-Frontsplitter mit aerodynamischen Endplatten, Seitenschweller aus Kohlefaser sowie einen großen Heckspoiler mit fixiertem Gurney Flap – einer kleinen vertikalen Klappe an der Spoilerkante, die den Abtrieb deutlich erhöht, ohne den Luftwiderstand zu vergrößern.

Das optionale Z07-Paket 2 umfasst Seitenschweller aus Kohlefaser, noch größere Endplatten für den Frontsplitter und für die Rennstrecke eine einstellbare, transparente Gurney Flap am Heckspoiler. Mit diesem Paket ist die Z06 das Serienmodell mit dem größten aerodynamischen Anpressdruck, das je von GM getestet wurde. Neben den aerodynamischen Elementen enthält das Z07-Performance-Paket auch Michelin® Pilot® Sport Cup 2 ZP Sommerreifen und Brembo®-Carbon-Keramik-Bremsen.

Maximaler Grip

Ein einstellbarer, transparenter Gurney Flap ist optional mit dem Z07-Performance-Paket erhältlich und bietet verschiedene Abtriebniveaus – die Z06 ist damit das Serienmodell mit dem größten aerodynamischen Anpressdruck, das je von GM getestet wurde.

  • Manuell einstellbar
  • Verbesserter Anpressdruck von -156 kg, dank des Z07-Performance-Pakets

 

Performance Data Recorder

Halten Sie Ihre Highlights auf der Rennstrecke mit dem in der Branche einmaligen Performance Data Recorder 1 der Z06 fest. Mit einer in der Windschutzscheibe integrierten 720p-HD-Kamera, eingebautem Prozessor, internen Beschleunigungssensoren und GPS-System werden relevante Performance- und Leistungskennzahlen gemessen. Mit der Software Cosworth Toolbox können Sie Ihre Runden nach dem Renntag abspielen und Ihre Fahrtechnik analysieren – eine ähnliche Version derselben Software wird vom Corvette Pro Racing Team eingesetzt.

 

Fünf Fahrmodi für Höchstleistungen in jeder Situation

Mit dem Driver Mode Selector können Sie praktisch jeden Aspekt der Corvette an die Fahrbedingungen und Ihr aktuelles Fahrgefühl anpassen. Fünf verschiedene Fahrmodi lassen sich bequem per Drehschalter auswählen: In jedem Modus werden bis zu 12 Parameter elektronisch abgestimmt, von der Lenkung bis hin zu Drosselklappensteuerung. Das optionale Head-up-Display zeigt zudem relevante Daten auf der Windschutzscheibe an – damit Sie stets informiert sind, ohne den flimmernden Asphalt auch nur eine Sekunde aus dem Blick zu verlieren.

 

Für den Sieg gebaut

Die Z06 ist der erste Supersportwagen mit 485 kW (659 PS), der als Coupé oder Cabriolet – jeweils mit Automatikgetriebe oder mit Schaltgetriebe – erhältlich ist. Das offene Verdeck war von Anfang an Teil der Designidee für die Z06. Coupé und Cabriolet verfügen daher über dieselbe Rahmenstruktur aus Aluminium, die zu einem reduzierten Luftwiderstand und starker Bodenhaftung beiträgt.

Die steifere Konstruktion des Aluminiumrahmens macht es möglich, dass das Corvette Z06-Coupé zum ersten Mal mit einem abnehmbaren Dachelement angeboten werden kann. Selbst wenn das leichte Karbonfaser-Dachelement abgenommen wird, ist die neue Corvette Z06 20% steifer als das Vorgängermodell mit fester Dachkonstruktion. Mit montiertem Dachelement ist sie gar 57% steifer als das Vorgängermodell.

Funktionale Aerodynamik

Jedes Außenelement der Z06 ist bis ins kleinste Detail durchdacht. Das Ergebnis: unglaublicher Grip, verbesserte Aerodynamik, ein optimierter Luftstrom und maximale Leistung auf der Rennstrecke.

  • Breitere Reifen und Felgen für mehr Grip im Vergleich zur Stingray
  • Große Luftauslässe zur Kühlung von Motor, Bremsen, Getriebe und Differential
  • Die Verbreiterung des Hecks um 80 mm und der Front um 56 mm sorgt für eine kraftvolle Straßenlage und ein hervorragendes Handling
  • Die serienmäßigen Michelin® Pilot® Super Sport ZP Sommerreifen verbessern die Bodenhaftung zusätzlich

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 14,1-12,7; CO2-Emission kombiniert (g/km): 322-291, Energie-Effizienzklasse: G*

 

Z06 Cabriolet

Die Z06 wurde von Grund auf als Cabriolet konzipiert, wodurch keine zusätzlichen Verstärkungen erforderlich sind. In ihrem Design ahmt sie das Dach des Coupés nach, um den Luftwiderstand zu verringern, während effiziente Luftströme die Temperaturen regeln und ein verstärkter Anpressdruck das Fahrzeug auf der Straße hält sowie das Handling verbessert. Das vollautomatische Cabrioverdeck lässt sich bei Geschwindigkeiten von bis zu 48 km/h mühelos per Knopfdruck öffnen und schließen – oder per Schlüssel aus der Distanz. Und dank der innovativen Freihand-Verriegelung verschwindet das Verdeck vollautomatisch im Verdeckkasten in Wagenfarbe.

Ein Cockpit für Höchstleistungen

Auf Performance getrimmt: Besondere Farbkombinationen und ein einmaliges abgeflachtes Lenkrad zeigen auch optisch, dass der Innenraum ganz auf den Fahrer ausgerichtet ist. Sowohl die serienmäßigen Grand-Touring-Sitze als auch die optionalen Competition-Sportsitze bieten einen Leichtbau-Magnesiumrahmen sowie optimalen Komfort und Halt.

  • Competition-Sportsitze mit verstärkter Seitenpolsterung für schnelle Kurven
  • Optionale Mikrofaser-Velourseinsätze für einen gesteigerten Komfort
  • GT- und Competition-Sportsitze, serienmäßig mit Nappaleder-Musterung
  • Noch mehr Individualität durch neue zweifarbige Sitze ins Gray und Red

Unübersehbar: ein 65-jähriges Erbe

Mit der neuen Carbon 65 Edition schlägt das Grand Sport Coupe ein eindrucksvolles neues Kapitel in Sachen Leistung auf. Seine unverwechselbaren Karbonfaser-Komponenten setzen nicht nur beim Design, sondern auch bei der Leistung neue Maßstäbe: ein Spoiler, Türschwellen und vieles mehr verleihen ein stilvolles Aussehen und gewährleisten größeren Abtrieb. Dieses Gesamtkunstwerk feiert ab sofort und in einer limitierten Auflage von nur 650 Fahrzegen weltweit, davon jedes mit einer einzigartigen VIN-Sequenz und nummerierter Plakette im Innenraum, ein 65-jähriges, starkes Corvette-Erbe.

 

1 Beim PDR-System handelt es sich um optionales Zubeho?r, das nicht in der Serienausstattung enthalten ist. Bei der Nutzung des PDR-Systems sind datenschutzrechtliche und andere gesetzliche Vorgaben durch den Fahrer zu beachten, die insbesondere eine Benutzung des PDR-Systems auf o?ffentlichen Straßen beschra?nken oder ausschließen ko?nnen.

2 Die zusätzlichen Elemente des Z07-Pakets (Winglets und einstellbarer Heckspoiler) wurden exklusiv zur Nutzung auf der Rennstrecke entwickelt und sind nicht für die Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr bestimmt. Bitte beachten Sie die in Ihrem Land geltenden Gesetze.

3 Android Auto™ erfordert ein Smartphone mit Android Lollipop 5.0 oder höher; Apple CarPlay™ erfordert ein iPhone 5 oder neuer. Eine vollständige Auflistung der unterstützten Apps finden Sie unter Apple.com/ios/carplay und Android.com/auto.

4 Einzelne Funktionen sind nicht überall oder zum Zeitpunkt des Kaufs verfügbar. Der OnStar® Service erfordert eine Aktivierung und ist abhängig von Abdeckung und Verfügbarkeit des mobilen Netzes. Der Service WLAN-Hotspot erfordert einen Vertrag mit dem mit OnStar® kooperierenden Netzbetreiber. Nach den jeweiligen Testphasen werden OnStar® Dienste und Nutzung des WLAN-Services jeweils kostenpflichtig. Die Leistungsumfänge der entgeltpflichtigen Leistungen können sich von denen der kostenlosen Testphasen unterscheiden. Kontaktieren Sie Ihren Chevrolet- Partner oder -Kundendienst für Details zu Verfügbarkeit, Netzabdeckung, Leistungsumfang, Dauer des kostenlosen Testzeitraums und Gebühren. Es gelten die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ausgenommen die WLAN-Hotspot-Services – sprechen Sie mit Ihrem Chevrolet-Partner oder -Kundendienst, um mehr über Verfügbarkeit und kostenlose Testphasen für die WLAN-Hotspot-Services zu erfahren. 4G-LTE-Netzabdeckung ist nicht überall verfügbar. Ein 4GLTE-Dienst ist in ausgewählten Märkten erhältlich. Einige Dienste erfordern einen Datentarif.

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. Zusätzliche Ausstattungen können das Leergewicht des Fahrzeugs erhöhen und zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- und CO2-Werten führen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

scroll up